Volles Haus beim Auswärtsspiel

Geschrieben von Administrator am .

Danke, liebe Konzertbesucher! Ihr habt unser "Auswärtsspiel" zu einem echten Heimspiel gemacht. Ein voller Saal und viel Applaus sind die schönsten Komplimente an uns Musiker.

Mit einer kleinen Einlage startete unser heuriges Frühjahrskonzert im Kulturzentrum Sillian. Obmann Ludwig jun. Wiedemayr pfiff das Auswärtsspiel mit einer Trillerpfeife an. Dann ging es Schlag auf Schlag: Kapellmeister Thomas Hofmann bekam von seinem Vorgänger Klaus Geiler einen Taktstock – eine schöne Geste. Noch in der ersten Halbzeit wurde Klaus Geiler für seine 24-jährige Kapellmeister-Karriere in Heinfels ausgezeichnet. Unter anderem gab es einen vergoldeten Dirigentenstab und eine Urkunde für den Ehrenkapellmeister – und vor allem ganz, ganz viel Applaus. Vom Spielfeld geht dieser aber nicht: Klaus verstärkt uns weiterhin an der Bassklarinette und im Ausschuss.fjk18-28

fjk18-30

Ein besonderes Ereignis war das Frühjahrskonzert auch für einige unserer Jungmusiker. Für Martin Hernegger (Posaune), Felix Mitteregger (Flügelhorn), Tobias Hofmann (Tenorhorn) und Lisa-Marie Pitterl (Trompete) gab es das Leistungsabzeichen in Bronze. Karolina Pitterl (Horn) wurde das Leistungsabzeichen in Silber von den beiden Jugendreferenten Lisa Schmidhofer und Florian Wiedemayr verliehen.

fjk18-50

Mit einem Highlight startete die Musikkapelle Heinfels in die zweite Hälfte des Konzertabends. Beim Stück Marcha de Libertad begleitete Klarinettist Manuel Begher die Kapelle mit der Steirischen Harmonika. Das Medley "Udo Jürgens live" und die Ouvertüre "Where Eagles Soar" waren weitere Höhepunkte bei der Premiere des neuen Kapellmeisters, der mit einer herausragenden Leistung debütiert hat. Das Publikum sah das auch so. Für Thomas Hofmann gab es bei seinem ersten Auftritt als Kapellmeister tosenden Beifall.

fjk18-10